Donnerstag, 1. August 2013

Monatsrückblick Juli 2013


Gelesen: bin noch dran: Dashiell Hammett Klassiker "The Maltese Falcon"
Gesungen: "Kaibeziang" vom Keller Steff, a echta boarischa Oawuam.
Gehört: im Urlaub viel Boarisch
Gesehen: Neuschwanstein!!! Endlich!!! Ein weiterer Punkt auf meiner Bucket-List abgehakt!!
Getrunken: Viel erfrischenden Thé à la Menthe (ein wie immer wunderbares Geschenk der lieben Cat)
Gegessen: Die frischeste geräucherte Chiemseeforelle aller Zeiten
Gekocht: Trotz der Wärme, ja!
Gebacken:  Dafür war es (endlich) zu warm...
Gefreut: Über Komplimente bei der Arbeit, den Beginn der Sommerferien, unsere tolle Ferienunterkunft, die schönen Ferien, einen Eisbecher zur rechten Zeit uvm...
Getrauert: Als Glee-Anhänger fand ich den plötzlichen Tod von Cory Monteith traurig.
Gelacht: ... als mir der Beruf "Erotikschlosser" zum ersten Mal über den Weg gelaufen ist (und ja, es ist GENAU das was ihr denkt...)
Geärgert: Wenig!
Genäht: Ja!!! Habe Änderungsschneiderei gespielt: Einer langen Hosen ein zweites Leben als Bermuda geschenkt (sie lag schon im Kleidersack) und 2 Shirts umgenäht. Passt alles!
Gestrickt: Immernoch nicht, aber gehäkelt!! 2 Mützen!! Ausführlicher Post folgt.
Gekauft: Kindersandalen im Urlaub, weil wir unsere zuhaus vergessen haben (aber dachten wir hätten sie verloren)
Gespielt: Thurn & Taxis, Carcassonne, Minigolf
Gefeiert: Den erfolgreichen Abschluss der Weiterbildung des Göttergatten und Sommerferienanfang.
Gefühlt: Die totale Erholung in unserem wunderbaren Urlaub und keinerlei Entzugserscheinungen nach über einer Woche ohne Laptop.
Geknippst: Viele schöne Urlaubsbilder, so wie das hier zum Beispiel:

Kommentare:

  1. Für mich klingt das nach einem tollen Monat! ;-)

    Banausin, die ich bin, kenne ich den Malteser Falken nur mit Humphrey Bogart, weiß aber wenigstens, dass dem Film ein Buch zugrunde liegt und habe immerhin schon von Hammett gehört, was wahrscheinlich an seinem interessanten Vornamen liegt. *grübel*

    Wunderbares Foto hast du da geschossen! ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es war ein wundertoller Monat! Es sollte viel mehr Julis pro Jahr geben! Das Buch habe ich mittlerweile fertig und es ist wirklich, wirklich super. Kein Wunder, dass es ein Klassiker des Genres geworden ist.
      Danke für das Fotokompliment, es zog ein Sturm auf und dann kam doch nochmal die Sonne und hat einen feinen Regenbogen im Gepäck gehabt. (Und jede Menge warmer Luft, wie ein riesiger Föhn).

      Löschen
  2. Bitte, was ist ein Erotikschlosser? LG - Tina

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Tina, genau das was du denkst was es doch unter keinen Umständen sein kann... Ich sag nur maßangefertigt...

    AntwortenLöschen